Deutsch | Kontakt | Impressum

Weitere Zoonoseverbünde

Um der enormen Bedeutung von Zoonosen in Hinblick auf die menschliche Gesundheit Rechnung zu tragen, hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Förderinitiativen zum Thema Zoonosen gestartet. Neben dem Verbundprojekt FBI-Zoo werden durch diese Förderinitiative die folgenden Forschungsschwerpunkte gefördert:

  1. BOTULINOM – Die Zoonose Botulismus: Der Weg des Botulinum-Toxins von der Bakterie in die Zielzelle
  2. ZooMAP – Mycobacterium avium ssp. paratuberculosis: Von der John´schen Krankheit zum Morbus Crohn [Link zur Website]
  3. Zoonotische Chlamydien – Modelle für chronische und persistente Infektionen bei Mensch und Tier
  4. Erforschung der molekularen Pathogenese des Q-Fiebers und ihre Anwendung in der Diagnostik und Epidemiologie in Deutschland
  5. TOXONET01 – Ein Netzwerk zur Toxoplasmose bei Mensch und Tier in Deutschland: Pathogenese, Risikofaktoren und Kontrolle
  6. Arbovirusinfektionen in Deutschland: Pathogenese, Diagnostik und Überwachung [Link zur Website]
  7. SARS – Ökologie und Pathogenese einer archetypischen Zoonose
  8. FLURESEARCHNET – Molekulare Signaturen als Determinanten der Pathogenität und der Speziestransmission von Influenza A-Viren [Link zur Website]
  9. MedVet-Staph – Staphylococcus aureus als Zoonose-Erreger - ein Paradigmenwechsel? [Link zur Website]
  10. RESET Verbund – Resistenzen bei Tier und Mensch - gemeinsame Forschung in Deutschland [Link zur Website]

[top]