Deutsch | Kontakt | Impressum
TP01   TP02   TP03   TP04   TP05   TP06   TP07   TP08   TP09   TP10   TP11   TP12   TP13   TP14   TP15   TP16   TP17

Beschreibung der Teilnehmerinstitute

Institution TP08

Institut für Lebensmittelhygiene (ILH-B), Fachbereich Veterinärmedizin, FU Berlin

[Link zum ILH-B, Berlin].

Institut für Lebensmittelhygiene (ILH-B), Fachbereich Veterinärmedizin, FU BerlinDas Institut für Lebensmittelhygiene (ILH-B) ist ein Lehr- und Forschungsinstitut der Freien Universität Berlin. Die Forschungstätigkeit umfasst Aspekte der Lebensmittelsicherheit und –hygiene. Forschungsschwerpunkte werden vor allem im Bereich der Lebensmittelmikrobiologie gesetzt. Hier steht der Nachweis der Übertragungswege von lebensmittelhygienisch relevanten Mikroorganismen, die Untersuchungen der Stressantwort von pathogenen Mikroorganismen auf technologische Stressoren und die Entwicklung von neuen Verfahren zur Reduzierung von pathogenen Mikroorganismen in der Lebensmittelkette im Mittelpunkt (u.a. Campylobacter spp., Yersinia enterocolitica und Vibrio spp.).

Neben kulturellen Methoden zur Diagnostik werden molekulare Verfahren zur Identifizierung, Typisierung und Charakterisierung von lebensmittelassoziierten Mikroorganismen eingesetzt (z.B. PCR, qPCR, Genotypisierung durch die AFLP-Technik und MLST, Expressionsanalysen mittels qRT-PCR und Microarray, vergleichende Genomanalysen mittels aCGH). Die Forschungsarbeiten sind teilweise in Forschungsverbünde eingebunden, z.B. dem SFB 852 „Ernährung und intestinale Mikrobiota - Wirtsinteraktionen beim Schwein“ und dem BMBF-Projekt „VibrioNet-Climate warming and the emergence of seafood- and waterborne Vibrioses“. Weiterhin werden mikrobiologische, histologische, chemisch-analytische und sensorische Untersuchungen von Lebensmitteln durchgeführt.

[top]

Anschrift des Instituts

Institut für Lebensmittelhygiene
Königsweg 69
14163 Berlin

Ansprechpartner

Univ.-Prof. Dr. Thomas Alter
Telefon: +49 30 838 62560
E-Mail: Thomas Alter